10.407
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Pellets und Holzbriketts im Kreis Schweinfurt

Infos zu Zehner Energie GmbH

Zehner Energie GmbH

Bahnhofstrasse 14
97631 Bad Königshofen


Infos und Angebote




Bayern


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
97421 Schweinfurt Altstadt, Bergl, Gartenstadt, Innenstadt, Musikerviertel und amerik. Siedlung, Nordwestlicher Stadtteil, Nordöstlicher Stadtteil, Nördlicher Stadtteil
97422 Schweinfurt Deutschhof, Eselshöhe, Haardt, Hochfeld-Steinberg, Nordöstlicher Stadtteil, Nördlicher Stadtteil
97424 Schweinfurt Bergl, Gartenstadt, Musikerviertel und amerik. Siedlung, Nordwestlicher Stadtteil, Oberndorf, Schweinfurt-Süd, Schweinfurt-Süd Hafen
97440 Werneck Eckartshausen, Egenhausen, Ettleben, Eßleben, Mühlhausen, Rundelshausen, Schleerieth, Schnackenwerth, Schraudenbach, Stettbach, Vasbühl ...
97447 Frankenwinheim Brünnstadt, Frankenwinheim, Gerolzhofen, Rügshofen
97453 Schonungen Abersfeld, Forst, Hausen, Löffelsterz, Mainberg, Marktsteinach, Reichmannshausen, Schonungen, Waldsachsen
97456 Dittelbrunn Dittelbrunn, Hambach, Holzhausen, Pfändhausen
97464 Niederwerrn Niederwerrn, Oberwerrn
97469 Gochsheim Gochsheim, Weyer
97488 Stadtlauringen Altenmünster, Ballingshausen, Birnfeld, Fuchsstadt, Mailes, Oberlauringen, Reinhardshausen, Stadtlauringen, Sulzdorf, Wettringen, Wetzhausen
97490 Poppenhausen Hain, Kronungen, Kützberg, Maibach, Pfersdorf, Poppenhausen
97493 Bergrheinfeld Bergrheinfeld, Garstadt
97497 Dingolshausen Bischwind, Dingolshausen
97499 Donnersdorf Donnersdorf, Falkenstein, Kleinrheinfeld, Pusselsheim, Traustadt, Tugendorf
97502 Euerbach Euerbach, Obbach, Sömmersdorf
97506 Grafenrheinfeld Bergrheinfeld, Grafenrheinfeld
97508 Grettstadt Dürrfeld, Grettstadt, Obereuerheim, Untereuerheim
97509 Kolitzheim Gernach, Herlheim, Kloster St Ludwig, Kolitzheim, Lindach, Oberspiesheim, Stammheim, Unterspiesheim, Zeilitzheim
97511 Lülsfeld Lülsfeld, Schallfeld
97513 Michelau Altmannsdorf, Hundelshausen, Michelau, Neuhausen, Neuhof, Prüßberg, Sudrach
97516 Oberschwarzach Breitbach, Düttingsfeld, Handthal, Kammerforst, Mutzenroth, Oberschwarzach, Schönaich, Siegendorf, Wiebelsberg
97520 Röthlein Heidenfeld, Hirschfeld, Röthlein
97526 Sennfeld Reichelshof, Sennfeld
97529 Sulzheim Alitzheim, Mönchstockheim, Sulzheim, Vögnitz
97532 Üchtelhausen Ebertshausen, Hesselbach, Hoppachshof, Madenhausen, Ottenhausen, Thomashof, Weipoltshausen, Zell, Üchtelhausen
97534 Waigolshausen Hergolshausen, Theilheim, Waigolshausen
97535 Wasserlosen Brebersdorf, Burghausen, Greßthal, Kaisten, Rütschenhausen, Schwemmelsbach, Wasserlosen, Wülfershausen

Wussten Sie schon?

Die Umrüstung auf einen Pelletofen

Viele Haushalte in Schweinfurt und deutschlandweit haben in den letzten Jahren auf einen Pelletofen zur Heizung ihres Hauses umgestellt. Pellets gewinnen in Deutschland und ganz Europa immer mehr an Bedeutung. Deutschland ist dabei einer der größten Pelletproduzenten der Welt und exportiert jährlich Millionen Tonnen Pellets in verschiedene europäische und außereuropäische Länder.


Was muss man bei einer Umrüstung beachten?

Pellets können nur in einem speziellen Pelletofen verfeuert werden. Hier gibt es verschiedene Größen und Arten, die je nach Platz und Verwendungszweck eingesetzt werden. Entscheidet  man sich auf die kleinen Holzpellets umzurüsten, dann sollte man auf jeden Fall einen Fachmann zu Rate ziehen. Der regionale Pellethändler aus Schweinfurt kann anhand der individuellen Gegebenheiten vor Ort einen bestimmten Ofen empfehlen. Zusätzlich sollte man auch einen Schornsteinfeger kontaktieren, der die zugehörige Kaminanlage inspiziert und regelmäßig reinigt. Ein verdreckter Schornstein kann zu einem Schornsteinbrand führen. Generell gibt es diverse Brandschutzauflagen, die man zur sicheren Heizung mit Pellets erfüllen muss. Pellethändler und Schornsteinfeger können auch in diesen Fragen beratend zur Seite stehen. Die Pellets sollten trocken gelagert werden, damit sich kein Schimmel bilden kann und sie sollten vor Sonnen- und Wärmeeinstrahlung geschützt werden, damit sie sich nicht ungewollt entzünden.


Wie ist eine Pelletheizung aufgebaut?

Pelletheizungen gibt es als Zentralheizungen, Einzelheizungen und Anbau-Brenner. Zentralheizungen sind für die Erwärmung eines kompletten Wohnhauses geeignet. Sie sind besonders groß, produzieren viel Wärmeenergie und benötigen somit auch eine große Menge Pellets um betrieben werden zu können. Pellet-Zentralheizungen werden in der Regel mit einem Wasserheizsystem kombiniert. Das so erwärmte Wasser wird über Rohrleitungen in das ganze Haus transportiert. Aufgrund ihrer Größe stehen Pellet-Zentralheizungen im Keller oder in separaten Räumen. Der Einzelofen wird im Gegensatz dazu im Wohnraum aufgestellt, ist schöner gestaltet und kleiner. Somit produziert er auch weniger Wärmeenergie, benötigt weniger Pellets und ist nur zur Heizung eines einzelnen Raumes geeignet. Im Einzelfall werden auch diese Öfen mit Wasserheizsystemen oder Zentralöfen kombiniert. Der Anbau-Brenner ist eine Sonderform des Pelletofens. Dieser separate Brenner wird mit einer Öl- oder Holzheizung kombiniert und ist somit eine kostengünstige Alternative zur Komplettumrüstung.

Der Pelletofen besteht aus einem Heizkessel, einem Lager, einer Pelletzufuhr und einem Schornstein. Eine Erweiterung um einen Wassertank für ein Wasserheizsystem ist möglich. Über die Pelletzufuhr gelangen die Pellets vom Lager in den Heizkessel. Dort werden sie verbrannt. Der Verbrennungsprozess setzt Wärmeenergie frei, die direkt in den Raum abgegeben wird oder die über das Wasserheizsystem in andere Räume des Hauses transportiert wird. Der bei der Verbrennung entstehende Rauch wird über den Schornstein aus dem Haus abgeführt. Weitere Tipps zum Thema Pelletheizung erhalten sie von einem Pellethändler in Schweinfurt oder der Umgebung.