10.407
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Pellets und Holzbriketts im Kreis Gifhorn

Infos zu Wilhelm Hoyer GmbH & Co. KG

Wilhelm Hoyer GmbH & Co. KG

Rudolf-Diesel-Str. 1
27374 Visselhövede


Infos und Angebote




Niedersachsen


Jetzt als Anbieter auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
29365 Sprakensehl Behren, Blickwedel, Bokel, Hagen, Masel, Sprakensehl
29367 Steinhorst Auermühle, Lüsche, Räderloh, Steinhorst
29369 Ummern Pollhöfen, Ummern
29378 Wittingen Boitzenhagen, Darrigsdorf, Erpensen, Eutzen, Gannerwinkel, Glüsingen, Kakerbeck, Küstorf, Lüben, Ohrdorf, Plastau ...
29379 Wittingen Hagen, Knesebeck, Mahnburg, Transvaal, Vorhop, Wunderbüttel
29386 Hankensbüttel Allersehl, Alt-Isenhagen, Bottendorf, Dedelstorf, Emmen, Hankensbüttel, Isenhagen, Langwedel, Lingwedel, Oerrel, Repke ...
29392 Wesendorf Wesendorf, Westerholz
29393 Groß Oesingen Groß Oesingen, Klein Oesingen, Mahrenholz, Pollhöfen, Teichgut, Wichelnförth, Zahrenholz
29396 Schönewörde Schönewörde
29399 Wahrenholz Betzhorn, Teichgut, Wahrenholz, Weißen Berge, Weißes Moor
38179 Schwülper Groß Schwülper, Lagesbüttel, Rothemühle, Walle
38465 Brome Benitz, Brome, Wiswedel, Zicherie
38468 Ehra-Lessien Ehra, Lessien
38470 Parsau Ahnebeck, Croya, Kaiserwinkel, Parsau
38471 Rühen Brechtorf, Eischott, Rühen
38473 Tiddische Hoitlingen, Tiddische
38474 Tülau Tülau-Fahrenhorst, Voitze
38518 Gifhorn Gamsen, Gifhorn, Kästorf, Müden (Aller), Neubokel, Wilsche, Winkel
38524 Sassenburg Bernsteinsee, Dannenbüttel, Grußendorf, Neudorf-Platendorf, Stüde, Triangel, Westerbeck
38527 Meine Abbesbüttel, Bechtsbüttel, Grassel, Gravenhorst, Meine, Ohnhorst, Wedelheine, Wedesbüttel
38528 Adenbüttel Adenbüttel, Heseberg, Rolfsbüttel, Warxbüttel
38531 Rötgesbüttel Rötgesbüttel
38533 Vordorf Eickhorst, Rethen, Vordorf
38536 Meinersen Ahnsen, Böckelse, Hardesse, Höfen, Meinersen, Ohof, Päse, Seershausen, Warmse
38539 Müden Ettenbüttel, Flettmar, Gerstenbüttel, Gilde, Hahnenhorn, Müden
38542 Leiferde Dalldorf, Leiferde
38543 Hillerse Hillerse, Volkse
38547 Calberlah Allenbüttel, Allerbüttel, Calberlah, Edesbüttel, Jelpke, Wettmershagen
38550 Isenbüttel Isenbüttel, Tankumsee
38551 Ribbesbüttel Adenbüttel, Algesbüttel, Ausbüttel, Ribbesbüttel, Vollbüttel
38559 Wagenhoff Ringelah, Wagenhoff

Wussten Sie schon?

Gifhorn - Welche Arten von Briketts gibt es?

Pellets / Holzbriketts

Jetzt wird es heiß: Wer sich für Rindenbriketts entscheidet, kann eine überdurchschnittlich lange Wärme genießen. Während man herkömmliches Scheitholz nach ein oder zwei Stunden nachlegen muss, wärmen Rindenbriketts mehrere Stunden. Rinde, die vor der weiterführenden Verarbeitung von Stämmen entfernt wird, dient dabei als Rohstoff. Selbst wenn schon lange keine offene Flamme mehr sichtbar ist, geben die Briketts noch Wärme ab. Hier noch ein guter Tipp, der die Brenndauer von Briketts wesentlich verlängert: Werden Rindenbriketts in Zeitungspapier eingewickelt, so kann man unbesorgt die ganze Nacht heizen. Denn das Zeitungspapier bewirkt kein, wie man eigentlich denken würde, schnelleres Abrennen. Im Gegenteil: Die Luftzufuhr wird gehemmt und das Brikett glüht gleichmäßiger und langsamer.

Zu den „klassischen“ Brikettarten gehören vor allem die aus Holz. Viereckige Holzbriketts sind am längsten auf den Markt vertreten und zeichnen sich besonders durch ihre praktischen Stapelungsmöglichkeiten aus. Bei fast 400 Bar werden die Holzbriketts hydraulisch gepresst. Da diese Pressen „RUF“ heißen, sind die klassischen Arten auch unter dem Namen RUF Brikett bekannt.

Eine andere Pressmaschine ist die „Pini & Kay“ Presse, die Briketts bei über 1000 Bar verpresst. Der wesentliche Unterschied zu runden Briketts ist die Verdichtungshöhe. Runde Briketts werden durch das Hammerschlagverfahren hergestellt. Wer sich eine entspannte Kamin-Atmosphäre in die Wohnung zünden möchte, wird sicherlich Feuer und Flamme für diese Briketts sein: Die runden Briketts mit Loch. Sie werden ähnlich wie die runden Briketts hergestellt, wobei ein Dorn in der Mitte eine Art Röhre schafft. Hierdurch kann sich der Sauerstoff perfekt entfalten und bei Kaminliebhabern gehen nicht nur die Flammen, sondern auch die Augen auf.